BeleuchtungstagBeim ADFC-Beleuchtungstag rund ums Thema „Sehen und Gesehen werden im Straßenverkehr“ durften alle Kinder der Klassenstufe 6 in den Dunkeltunnel schauen. Die Schülerinnen und Schüler konnten dadurch die Perspektive eines Autofahrers einnehmen. Sie erkannten wie schwierig es für die Autofahrer ist, Fußgänger oder Radfahrer mit dunkler Kleidung zu erkennen. Auf Grundlage der Erkenntnis wurde das eigene Verhalten im Straßenverkehr reflektiert und wertvolle Tipps für den Alltag gegeben. Die mitgebrachten Fahrräder der Kinder wurden zusätzlich im Sinne des Tagesmottos auf eine gute Beleuchtung überprüft.

Harry Lipp (IGH Rad- und Verkehrsbeauftragter)