Nachdem die Jahrgangsstufe 2 im Schuljahr 2017/2018 erfolgreich das Abitur bestand, durfte traditionsgemäß der Abiball nicht fehlen.

Von dem Geld, das sich die SchülerInnen vorher durch Aktionen wie Kuchenverkäufe erarbeitet hatten, blieben noch 780 € übrig und man entschied sich dazu, dieses Geld einem guten Zweck zukommen zu lassen. So wurden zum wiederholten Male die Reste der Abikasse Ende Mai 2019 für die Partnerschule in Nicaragua gespendet.

Der AK Eine Welt und die Partnerschule sagen ein herzliches Dankeschön!