• Turnen: 3. Platz im Landesfinale in Überlingen

    Turnen: 3. Platz im Landesfinale in Überlingen

    Am 13./14.März 2024  wurde das Landesfinale Gerätturnen 2024 in Überlingen am Bodensee ausgeturnt, erstmals unter Beteiligung der IGH. In der Wettkampfklasse III/ 2 starteten unsere fünf Turner, die in den letzten Tagen noch zusätzlich trainierten und als Team zusammenwuchsen.
    Früh morgens machten sie sich auf und kamen trotz  Nieselregens und Staus pünktlich in Überlingen an.
    Die Jungs waren beeindruckt von der voll eingerichteten Geräthalle, nutzen das Einturnen, um mit ein, zwei neuen Teilen ihre P- Übung aufzustocken.
    Das erste Gerät war der Barren, die Jungens zeigten souveräne Leistungen, Lennard startete gleich sicher und holte sich die Höchstpunktzahl.
    Am Reck erturnte Ben Schmitt viele Punkte für die IGH, er turnte seine Übung fehlerfrei.
    Am dritten Gerät, dem Boden, merkten die Jungs das wenige Training und hatten Schwierigkeiten, sich die genaue Reihenfolge zu merken. Hier nahmen sich alle vor, für den nächsten Wettkampf mehr zu trainieren.

  • Neue Nistkästen für den IGH-Schulgarten

    Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Hasenleiser und des NABU-Heidelberg, hat die Schulgarten-AG neue Nistkästen im Schulgarten angebracht. Drei Wochen lang haben die Schüler*innen ihre eigenen Nistkästen in den Technikräumen der Schule gebaut und angemalt. Dabei wurden Sie vom AG-Leiter Lukas Herbert sowie Kirsten Dressel vom NABU-Heidelberg unterstützt.

  • Feierliche Einweihung des Lernzauns an der Grundschule

    Feierliche Einweihung des Lernzauns an der Grundschule

    Schnürsenkel binden, die Uhrzeit ablesen, Buchstaben schreiben, rechnen, all das will gelernt und geübt werden, am besten spielerisch und ganz nebenbei. Die AG „Wilde 13“, bestehend aus Schüler*innen der Primarstufe, konzipierte und baute einen Lernzaun für den Schulhof, der Sichtschutz während des Unterrichts sowie Spiel- und Lernfläche für die Pausenzeiten bietet.

  • Ein Zeichen gegen Diskriminierung und Rassismus

    Ein Zeichen gegen Diskriminierung und Rassismus

    „MenschenBÜCHER zu Besuch“ ist ein Bildungsprojekt des Migrationsbeirates der Stadt Heidelberg gegen Diskriminierung und Rassismus. Es konnte an zwei Nachmittagen an der  IGH im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus stattfinden. Die Schüler:innen der Grundschule erhielten ein buntes Paket professionell ausgewählter Kinderbücher, das Migrationsbeirätinnen Denise Marinho da Fonseca und Iunia Ionescu in Zusammenarbeit mit Mosaik Deutschland e.V. zusammenstellten. Es sind Werke, die Vielfalt, Antidiskriminierung und Antirassismus thematisieren und eine rassismussensible Gestaltung der Betreuungszeit in päd-aktiv fördern. Zudem bekam jedes Kind ein kleines Büchlein als persönliches Geschenk und Buntstifte in allen Hautfarben, die mit Hilfe zusätzlicher Fördermittel der Sparkasse gekauft wurden.

  • Badminton: 2 IGH-Mannschaften im Landesfinale!

    Badminton: 2 IGH-Mannschaften im Landesfinale!

    Am Dienstag, den 30.1. fand an der IGH ein JtfO-Badminton-Turnier statt, bei dem sich 19 Mannschaften aus dem ganzen RB Karlsruhe in 5 Wettkampfklassen gemessen haben. Unsere Schule war in 4 Wettkämpfen davon vertreten - und holte in zweien davon den 1. Platz! Wir gratulieren den Gewinnerteams ganz herzlich und wünschen viel Erfolg auf dem Landesfinale im März!